Programm

Donnerstag, 26. Januar 2023 // PRE-WORKSHOPS

09:30 Begrüßungskaffee, Einlass, Registrierung
10:00 Parallele Pre-Workshops

Vergaberecht für Profis:
Diskussionen zur aktuellen Rechtsprechung

Dr. Martin Schellenberg, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner, Kanzlei HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

Dr. Tim Schurig, Leiter Grundsatzangelegenheiten der Vergabe, Finanzbehörde,
Freie und Hansestadt Hamburg

Dr. Dietrich Drömann, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner,
Graf von Westphalen

Gritt Diercks-Oppler, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Vergaberecht und für
Bau- und Architektenrecht, Partnerin Oppler Büchner

Vergaberecht für Neu- und Quereinsteiger:
Das 1×1 des Vergaberechts für Auftraggeber

Fabian Budde, Rechtsanwalt, Kanzlei HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

Vergaberecht für Auftragnehmer und Bieter:
Die häufigsten Fehler im Angebot – erfolgreiche Bietertipps

Bastian Haverland, Fachanwalt für Vergaberecht, Leinemann & Partner Rechtsanwälte mbB
Andreas Rosenauer, Fachanwalt für Vergaberecht, Leinemann & Partner Rechtsanwälte mbB


Donnerstag, 26. Januar 2023 // HAUPTPROGRAMM

12:00 Begrüßungskaffee, Einlass, Registrierung
12:30

Begrüßung

Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel-Gruppe

Dr. Martin Schellenberg, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner, Kanzlei HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

12:45

Keynotes

Bettina Lentz, Staatsrätin, Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg

N.N., Handelskammer Hamburg

13:00

Vergaberecht 2023: Neues aus Berlin und Brüssel

Dr. Konrad von Hoff, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

13:45

Aktuelle Rechtsprechung des OLG Düsseldorf

Dr. Christine Maimann, Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht,
Vergabesenat des OLG Düsseldorf

14:30 Kaffee- und Kommunikationspause
15:15

Beteiligung von Start-ups am Vergabeverfahren in der
(rechts-)politischen Diskussion

Dr. Tim Schurig, Leiter Grundsatzangelegenheiten der Vergabe, Finanzbehörde,
Freie und Hansestadt Hamburg

16:00

Preisgleitklauseln, Budgetplanung, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
– Diskussion zum vergaberechtlichen Umgang mit Krisen

Moderation:
Dr. Dietrich Drömann, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner,
Graf von Westphalen

Initialvortrag:
Thomas Strang, Bereichsleiter Projektrealisierung, Sprinkenhof GmbH

Diskutanten:
Gritt Diercks-Oppler, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Vergaberecht und für
Bau- und Architektenrecht, Partnerin Oppler Büchner
Thomas Strang, Bereichsleiter Projektrealisierung, Sprinkenhof GmbH
Gabor Gottlieb, Abteilungsleiter, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen,
Freie und Hansestadt Hamburg

17:30 Gang zum Abendempfang
18:00 Abendempfang im Restaurant “Parlament”


Freitag, 27. Januar 2023

08:00 Begrüßungskaffee, Einlass, Registrierung
08:30

Aktuelle Rechtsprechung des OLG Frankfurt

Dr. Gundula Fehns-Böer, Richterin am Oberlandesgericht, Vergabesenat des OLG Frankfurt am Main

09:15

Reform des vergaberechtlichen Nachprüfungsverfahrens – Möglichkeiten und Grenzen

Moderation:
Dr. Martin Schellenberg, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner, Kanzlei HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

Initialvortrag: Beschleunigung auch im Vergaberecht?
Prof. Dr. Martin Burgi, LMU München, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Wirtschaftsverwaltungsrecht, Umwelt- und Sozialrecht, Forschungsstelle für Vergaberecht und Verwaltungskooperationen

Im Anschluss moderiertes Gespräch mit:
Dr. Gundula Fehns-Böer, OLG Frankfurt am Main
Prof. Dr. Martin Burgi, LMU München

10:15

Verleihung des Hamburger Vergabepreises 2023

Laudatio: Dr. Martin Schellenberg, Fachlicher Leiter des Hamburger Vergabetages

10:30 Kaffee- und Kommunikationspause
11:00

Workshops 1 – 6

  • Workshop 1: Potenziale des Marktes vollumfänglich ausschöpfen
    – Die Beteiligung von Start-ups und kleinen Unternehmen
  • Workshop 2: Krisenvergaberecht: Produktspezifität und Direktvergaben
  • Workshop 3: Die rechtliche Möglichkeit der „Zwischeninformation
    gem. § 62 Abs. 1 VgV“
  • Workshop 4: Vergabe von Beraterverträgen
  • Workshop 5: Vergaberechtlicher Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen im Spannungsfeld
  • Workshop 6: Nachhaltigkeitskriterien im Vergabeverfahren – aber wie?
Zur Workshopübersicht
12:30 Mittagssnack
13:30

Workshops 7 – 12

  • Workshop 7: Beschaffung und Innovation
  • Workshop 8: Rettungsanker aus der Preisspirale: Preisgleitklauseln und gesetzlicher Preisdeckel
  • Workshop 9: Teilnahme von Drittstaaten an öffentlichen Vergabeverfahren
  • Workshop 10: Wertung von Bieterpräsentationen, Teststellungen u.ä.
  • Workshop 11: Änderung und Erweiterung von Bestandsverträgen
  • Workshop 12: HOAI und Preisgleitklauseln
Zur Workshopübersicht
15:00 Ende der Veranstaltung
Gelegenheit für Einzelgespräche / Networking beim Kaffee