Programm

21. Januar 2016

12:30 Working Lunch für Rechtsanwälte/Berufsträger, Themen u.a.:
• Vergaberechtsreform 2016

• anwaltliche Strategien im Nachprüfungsverfahren
• Aktueller Sachstand „Fachanwalt für Vergaberecht“

14:00 Begrüßung und Eröffnung
Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel-Gruppe
Dr. Martin Schellenberg, Fachlicher Leiter des Hamburger Vergabetages,
Rechtsanwalt und Partner, Kanzlei HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
Jens Lattmann, Staatsrat der Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg

14:30 Vergaberecht und TTIP-Abkommen – werden Unions- und nationales Recht “ausgehebelt”?
Heinz-Peter Dicks, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf

15:15 Vergaberechtsmodernisierung aus kommunaler Sicht
Rechtsanwalt Bernd Düsterdiek, Referatsleiter, Dezernat Umwelt, Städtebau und Vergabe, Deutscher Städte- und Gemeindebund

16:00 Kaffeepause

16:30 Gestaltungsspielräume durch das neue Vergaberecht
Hermann Summa, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Koblenz

17:15 PODIUMSDISKUSSION: Mindestlohn und Tariftreue
Moderation: Dr. Martin Schellenberg, Fachlicher Leiter des Hamburger Vergabetages, Rechtsanwalt und Partner, Kanzlei HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

Teilnehmer:
Normann Röder, Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg
Niels Blunck, Hauschildt & Blunck Wach- und Objektschutz GmbH & Co. KG

18:30 Abendveranstaltung im Restaurant “Parlament” (Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg)
Verleihung des Hamburger Vergabepreises 2016

Durch den Abend führt: Dr. Klaus Willenbruch, Rechtsanwalt und Partner, Kanzlei TAYLOR WESSING


22. Januar 2016

08:30 Eintreffen der Gäste beim Begrüßungskaffee

09:00 Begrüßung
Andreas Bartmann, Vizepräses der Handelskammer Hamburg

09:15 THEMENBLOCK: Wirtschaftlich Beschaffen bei hohen Flüchtlingszuwächsen
Moderation: Dr. Klaus Willenbruch, Rechtsanwalt und Partner, Kanzlei TAYLOR WESSING
Impulse:
Kurzfristig handeln – wirtschaftlich Beschaffen
Dr. Herlind Gundelach, Mitglied des Deutschen Bundestages, Berichterstatterin für das Vergaberecht
Aktuelle Herausforderungen bei der Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen
Roberto Klann, Geschäftsführer, f & w fördern und wohnen AöR
Vergabe von Essens- und Verpflegungsleistungen 
Dr. Martin Schellenberg, Fachlicher Leiter des Hamburger Vergabetages, Rechtsanwalt und Partner der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
Vergabe von sozialen Dienstleistungen
Prof. Dr. Dr. Christoph Stumpf, Rechtsanwalt und Partner, Kanzlei TAYLOR WESSING

Bau und Beschaffung von Flüchtlingsunterkünften
Kersten Wagner-Cardenal, Rechtsanwalt und Partner, GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten

10:45 Kaffeepause

11:15 Vergaberechtsmodernisierung aus Schweizer Sicht
Marc Steiner, Bundesverwaltungsgericht Schweiz

12:00 Präsentation der Preisträger des Hamburger Vergabepreises 2016

12:30 Mittagspause

13:30 Workshops I – VI

15:00 Kaffeepause

15:30 Workshops VII – XII

17:00 Ausklang und Get-Together mit den Referenten
Gelegenheit für Einzelgespräche / Networking